Ayurveda-Anwendungen

Fragen Sie uns, welche Behandlungen zu Ihnen passen. Unsere Therapeuten stellen gerne Ihr persönliches und individuelles Wohlfühlprogramm zusammen. Unsere Ayurveda Anwendungen im Überblick​:

Eine Synchron-Körperölmassage sowie ein Dampfbad mit speziellen Kräutern helfen, Giftstoffe aus dem Körper über die Haut zu entfernen. Auch erhöhen diese Behandlungen die Feuchtigkeit Ihrer Haut und verbessern Ihren Hautton. 

Die ayurvedische Ganzkörpermassage mit warmem ayurvedischen Öl öffnet die Entschlackungs- und Entgiftungskanäle im Körper und verbessert das Gleichgewicht der Energiezentren. Die beiden Therapeuten stimulieren synchron die Marmapunkte (Vitalpunkte). Abhyanga wirkt sich positiv auf die Stärkung des Immunsystems aus.

Bei diesem ayurvedischen Kräuterwasserguss werden rhythmisch Kräuterflüssigkeiten über den ganzen Körper gegossen. Dies wird mit einer sanften Massage durch zwei Therapeuten begleitet. Diese Behandlung ist sehr effektiv bei Rheuma, Arthritis und Fettleibigkeit.

Diese Synchronmassage erfolgt mit Stempeln aus Stoff. Je nach Beschwerden werden die Stoffbeutel mit hierfür wirksamen Zutaten gefüllt. Möglich sind Stempelmassagen z. B. mit Kräuterpulver, Reis oder Kreuzkümmel.

Pizhichil ist ein Ganzkörper-Ölguss, auch »Königsguss« genannt. Dabei wird üppig warmes Öl über den gesamten Körper gegossen und von zwei Therapeuten intensiv einmassiert. Dies regt den Stoffwechsel der Haut und der Organe intensiv an und wirkt stark entgiftend. Hilfreich ist die Behandlung bei rheumatischen Erkrankungen, vegetativen Störungen, sowie bei muskel-skelettorischen und neurologischen Schwierigkeiten.

Der ayurvedische Stirnölguss wird nach einer kleinen Ganzkörpermassage verabreicht. In rhythmischen Pendelbewegungen wird ein feiner Strahl warmen ayurvedischen Öls über die Stirn gegossen. Dies bietet tiefe Entspannung für Körper und Geist. Diese Behandlung ist sehr hilfreich bei Schlaflosigkeit sowie stressbedingten Schwierigkeiten.

Bei dieser Anwendung kommt ein ayurvedisches Kräuterpulverpeeling zum Einsatz. Es wird in einer Tiefenmassage in entgegengesetzter Richtung des Haarwuchses aufgetragen. Ein Dampfbad intensiviert die Behandlung. Diese Behandlung ist sehr nützlich, um Übergewicht zu reduzieren.

Ayurvedische Teilkörpermassage

Ölpackung für den Rücken

Ölpackung für die Ohren

Die Mukabhyanga ist eine wohltuende und sinnliche Massage, bei der körperwarmes Öl in einzelnen Güssen über den Kopf verteilt und im Zeitlupentempo mit sanften, akkuraten Streichungen einmassiert wird. Die Massage stimuliert Energiepunkte im Bereich von Kinn, Oberlippe, Augenbrauen, Stirn und Ohren. Die Mukabhyanga wirkt beruhigend und entspannend auf Körper und Geist.

Reinigung der Nasennebenhöhle

Die ayurvedische Fußmassage ist eine wohltuende und entspannende Massage von Füßen, Unterschenkeln und Knien. Verwendet wird warmer Ghee (Butterfett). Dies regt alle Organe, sowie den Energiefluss an und hilft, die Selbstheilungskräfte in Gang zu bringen. Padabhyanga eignet sich bei Schlaflosigkeit, Nervosität, inneren Unruhezuständen, sowie Taubheitsgefühl in den Füßen.

Die Shiroabhyanga ist eine ayurvedische Kopfmassage mit Öl. In der Therapie kann diese Teilmassage diverse Störungen der Sinne im Kopfbereich behandeln. Die Shiroabhyanga ist ein typischer Bestandteil der Abhyanga, einer ganzkörperlichen Ölmassage als Therapieform.

Ölpackung für den Kopf

Kräuterpackung für den Kopf

Ölpackung für die Brust

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Dauer der Anwendungen um ca.­ Angaben handelt.