Auszeiten für die Seele

Ein Besuch Kurhaus Hotel Bad Bocklet wird nicht nur Ihrem Körper gut tun, sondern auch Ihrem Geist. Regelmäßig bieten wir Ihnen dazu Veranstaltungen im Rahmen unseres Spirituellen Programms. Das Angebot reicht von Meditationsübungen über Besinnungstage bis hin zu Exerzitien. Sicher ist auch für Ihre persönliche Spiritualität etwas dabei!

Januar 2022

10.1.2022 | Filmforum

Kleiner Kursaal, 15 Uhr, mit Einführung und anschließendem Gespräch

20.1.2022 | Taizé Gebete

Evangelische Johanneskirche, 19.30 Uhr, im ökumenischen Wechsel

22.1.2022 | EHE Up:Date

Nichts ist so beständig wie der Wandel … Jedes Smartphone und jeder Computer bekommt von Zeit zu Zeit eine Softwareaktualisierung, ja sogar automatisch, aufgespielt. Ganz leicht und per Klick. Doch wie ist das mit unserer Beziehung? Wer sorgt für uns, wenn wir uns im Laufe der Jahre weiterentwickeln und verändern? Ob durch Beruf, Kinder, Krankheit und das Älterwerden!

 

Der Tag stellt eine Auszeit dar. Ausbrechen, um aufzubrechen. Innehalten, um auszuhalten. Still werden, um (wieder) Hörende/r zu sein. Mittels der eigenen Beziehung als Ehepaar gehen wir beim „EHE Up:Date“ den je persönlichen und paarinternen Wirklichkeiten auf den Grund. Hier wird auf den geschützten Raum der jeweiligen Ehen wert gelegt! Das Ziel ist immer, die Paarbeziehung zu schätzen und zu schützen, um positive Inspiration zu ermöglichen.

 

Bitte bringen Sie eine Bibel, ggf. Ihre Hochzeitskerze und ein Hochzeitsbild mit. Die anschließende Übernachtung mit der Möglichkeit aus dem Alltag herauszugehen und das Besprochene zu vertiefen, wird von Seiten des Referenten empfohlen.

 

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

27.-28.1.2021 | Selbstfürsorge und Stressmanagement

Gehören Sie auch zu den Menschen, die sich unter Belastungen sozial zurückziehen, eigene Interessen verkümmern lassen und sich schließlich regelrecht selbst aufgeben? Eine gute Selbstfürsorge leistet einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung und Förderung unserer Gesundheit. Durch eine liebevolle, wertschätzende Haltung sich selbst gegenüber und praktizierte Selbstfürsorge gewinnen Sie an Lebensfreude.

 

Selbstfürsorge meint dabei einen achtsamen Umgang mit sich selbst: Das Wahrnehmen und Ernstnehmen der eigenen Bedürfnisse insbesondere Erholungsbedürfnisse, Genuss und Entspannung. Diese Wohlfühlerlebnisse stellen einen wichtigen Ausgleich zu den täglichen Anforderungen, die wir erfüllen müssen. Sie wirken wie ein Stresspuffer und helfen uns, den eigenen Akku wieder aufzuladen.

 

Inhalte des Seminars:

  • Die Notwendigkeit den eigenen Akku aufzuladen
  • Die geistlich / spirituelle Dimension der Selbstfürsorge
  • Sich nähren – Aufladestation für Körper, Geist und Seele
  • Aktiver Schutz – bewusstes Steuern des eigenen Handels
  • Passiver Schutz – Erreichen einer größeren Gelassenheit gegenüber täglichen Aufgaben
  • Sich ausdrücken – Input verarbeiten

 

Dieser Kurs ist durch die Zentrale Prüfstelle für Prävention zertifiziert und somit als Präventionsangebot nach § 20 Abs.1 SGB V von den gesetzlichen Krankenkassen erstattungsfähig. Die Teilnehmenden erhalten zum Abschluss eine Bescheinigung zur Vorlage bei ihrer Krankenkasse.

Februar 2022

7.2.2022 | Filmforum

Kleiner Kursaal, 15 Uhr, mit Einführung und anschließendem Gespräch

11.-13.2.2021 | Schenk' Dir Flügel

An diesem Wochenende wollen wir neue Lebensfreude gewinnen und einen frischen Blick auf unser Leben finden. Wir lernen eine spirituelle Bewegungsfolge kennen, die „bewegte Sieben“. Sie unterstützt uns dabei, aus uns selbst heraus zu wachsen und mit neuer Begeisterung in unseren Alltag zurückzukehren.

Weitere Infos unter www.rainerhaak.de

17.2.2022 | Taizé Gebete

Kleiner Kursaal, 15 Uhr, mit Einführung und anschließendem Gespräch

März 2022

7.3.2022 | Filmforum

Kleiner Kursaal, 15 Uhr, mit Einführung und anschließendem Gespräch

17.2.2022 | Taizé Gebete

Kleiner Kursaal, 15 Uhr, mit Einführung und anschließendem Gespräch

19.3.2022 | EHE wir uns an-ver-trauen

Es ist gut, wenn sich Menschen trauen, den Lebens-Weg gemeinsam zu gehen. Mit Gott „als Drittem im Bunde“ gehen Paare eine dreidimensionale und energiegeladene „Dreiecksbeziehung“ mit dem lebendigen Gott ein, der die Liebe ist. (1. Johannesbrief 4. Kap.)

 

Nehmen Sie sich Zeit für eine gute „Be-Gründung“ und Vergewisserung für ein Leben in der Ehe aus Liebe, Hoffnung und Glauben. Das Koordinatensystem mit den vier Kardinaltugenden Klugheit, Gerechtigkeit, Stärke und dem rechten Maß wird wertvoll sein für eine gelingende Beziehung.

 

Bitte bringen Sie eine Bibel, ggf. eine bereits vorhandene Hochzeitskerze (alternativ Taufkerzen) und ein „Symbol oder Bild für Ihre Liebe“ mit.
Eine anschließende Übernachtung mit der Möglichkeit aus dem Alltag herauszugehen und das Besprochene zu vertiefen, wird empfohlen.

25.3.2022 | Körper, Geist und Seele in Balance bringen

Mit einfachen Körper- und Mental-Übungen werden wir entspannter, zufriedener und können sogar langfristig unsere Gesundheit positiv beeinflussen. Wie das geht, erfährst Du in dem Seminar:

Body, Spirit, Soul – Training

Zwischen Körper, Geist und Seele gibt es eine enge Verbindung. Allen dreien gilt es, Gutes zu tun, um ein lebendiges Zusammenspiel zu ermöglichen.

Das Seminar bietet einen Wechsel zwischen Theorie und Praxis, zwischen LockerungsÜbungen und theoretischen Erläuterungen.
Lass’ Dich berühren und überraschen.

25.-26.3.2022 | Salute! Was die Seele stark macht | plento

Sich selbst Gutes tun, Freundschaften und soziale Kontakte pflegen, eigene Werte und seine Spiritualität im Alltag verankert wissen sowie gedanklich wertschätzend mit sich umzugehen.

1. Selbstfürsorge – wie kann ich mir Gutes tun? Ein liebevoller, wertschätzender und geduldiger Umgang mit sich selbst.

2. soziales Netz, soziale Unterstützung – wer tut mir gut? Verlässliche und vertrauensvolle Beziehungen.

3. Selbstwirksamkeit – wie gehe ich gedanklich mit mir um? Die innere Überzeugung, aufgrund eigener Fähigkeiten eine gewünschte Handlung erfolgreich bestehen zu können.

4. Sinnerleben – Welche Werte leiten mich? Übereinstimmung von Lebensinhalten und den eigenen Werten.

 

Mehr zum Angebot auf plento.info

April 2022

1.-3.4.2022 | Folge Deiner Sehnsucht und finde Dich selbst

Kennst Du das Gefühl, Du hast Dich selbst verloren und weißt nicht mehr, wer Du bist? Sehnst Du Dich nach mehr Energie und Lebensfreude? Du musst nichts Neues lernen, Du hast es in Dir. Du musst nur tiefer gehen und entdecken, was alles in Dir steckt.

Das erwartet Dich:
Du gehst auf eine „bewegte Reise“ zu dem Ort deiner Sehnsucht. Dort begegnest Du Dir selbst. Du lernst, Deinen Fähigkeiten und Bedürfnissen zu vertrauen.

Methoden und Inhalte:

  • „Fit und frei“ mit Bewegung
  • Geführte Imagination
  • Coaching-Übungen
  • Selbstreflexion
  • Tools für den Alltag
  • Bewegen – Sehen – Spüren – Spaß und Lachen – SEIN

Weitere Infos auf www.angelika-haak.de

4.4.2022 | Filmforum

Kleiner Kursaal, 15 Uhr, mit Einführung und anschließendem Gespräch

8.4.2022 | Leiten statt Leiden

Das eigene Berufsethos und die Freude am Beruf nicht zu verlieren scheint im Berufsalltag immer wieder eine große Herausforderung zu sein. Es bedarf der kontinuierlichen Reflexion, Vergewisserung, Entscheidung und Korrektur des täglichen Handelns.

 

„Leiten durch“ statt „leiden unter“ ist die resiliente Arbeitsweise, die nicht in total erschöpfte Denk- und Lebensweisen führt. Leiten ist mit-leiden; Eine Kompetenz, die immer wieder Stärkung und Qualifizierung braucht. Mittels der sechs Kompetenzdimensionen: Koordination, Kommunikation, Konzeption, Kooperation, Kontrolle und Konzentration lernen Sie zu leiten und weniger zu leiden. Die „K-Frage“ ist eine Lösung aus so manchem negativem Gedankenkarussell unter denen zu viele leiden.

 

Bitte bringen Sie Ihre Examensurkunde und Ihre Abschlussarbeit Ihres Studiums mit. Zudem bitte ein Symbol, welches für Sie „Leiten“ gut beschreiben kann.

21.4.2022 | Taizé Gebete

Kleiner Kursaal, 15 Uhr, mit Einführung und anschließendem Gespräch

27.-30.4.2022 | Die Kunst des bewussten Lebens | plento

Oft scheint es, als ob das „wahre Leben“ an uns vorbeizieht. Wir sind so damit beschäftigt, bestimmte Rollen und Erwartungen zu erfüllen, dass wir uns selbst darüber zu verlieren drohen.


Mithilfe der leicht anwendbaren vier Schritte der WOZU-Methode wird es möglich, dem Leben bewusst eine neue Richtung zu geben.

 

So können wir endlich aktiv das Leben gestalten, das wir uns wünschen – in Einklang mit unserem eigentlichen Ich, unseren Stärken und Werten zu unserer ureigenen Bestimmung.

 

Mehr zum Angebot auf plento.info

Mai 2022

4.5.2022 | Mittwochsgespräche

Die Mittwochsgespräche finden von Mai bis September alle 14 Tage jeweils um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal Bad Bocklet statt.

4.-7.5.2022 | Kompaktangebot für Pflegekräft | plento

Wir führen Sie durch das speziell für Sie als Pflegekraft entwickelte Programm. Sie werden sich erholen und mit neuen Fähigkeiten aus diesen Tagen zurückkehren: Sie finden Kraft für Akzeptanz und Änderung und bringen den gesunden Umgang mit Stressoren und das TrophoTraining® in Ihren Alltag.

Einfache Techniken helfen, liebevoll und achtsam mit sich zu sein. Unterstützt werden Sie von Übungen und Materialien, die Ihnen die Umsetzung leicht machen und Ihnen auch helfen, wenn es eng wird.


 
Mehr zum Angebot auf plento.info

11.5.2022 | Mittwochsgespräche

Die Mittwochsgespräche finden von Mai bis September alle 14 Tage jeweils um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal Bad Bocklet statt.

13.-15.5.2022 | Schöne Tage - auf die Haltung kommt es an | plento

Ja, tatsächlich, wir wollen Sie drei Tage „unterhalten“ und zwar auf hohem Bildungsniveau zum Thema „meine Haltung (Einstellung) in meinem Leben“ und wie diese mit Ihrer Lebenszufriedenheit, Ihrem individuellen Stress- und Entspannungsempfinden zusammenhängt!

Schöne Tage, die einen guten Unterhalt (Untergrund) geben. Auf gutem Grund der Wissenschaft und dennoch mit Leichtigkeit und Humor bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten Ihre Haltung zu reflektieren, neu auszurichten und zu stärken mit vielen einfachen alltagstauglichen Tipps für Ihr Wohlbefinden.

 

Mehr zum Angebot auf plento.info

18.5.2022 | Mittwochsgespräche

Die Mittwochsgespräche finden von Mai bis September alle 14 Tage jeweils um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal Bad Bocklet statt.

25.5.2022 | PaarZEIT auf Augenhöhe

Wenn Gott die Liebe ist, dann ist Gott dort, wo sich Menschen lieben. Zu allen Zeiten hat Gott selbst, in Jesus im Besonderen, dafür Sorge getragen, dass sich Menschen begegnen, um Liebe zu erfahren und ihr Leben positiv zu gestalten. Das „Normal“ Jesu ist der lebendige Mensch in seiner Gottverbundenheit und Menschenfreundlichkeit.

 

Der Abend der Begegnung will spürbar werden lassen, dass es wahr ist, was der Religionsphilosoph Martin Buber sagt: „Alles wirkliche Leben ist Begegnung.“

 

In entspannter Runde ist die Gelegenheit über „Gott und die Welt“ ins Gespräch zu kommen. Bewusst geht der Abend von den Fragen der Teilnehmenden aus und entwickelt sich entsprechend der Methodik der „Themenzentrierten Interaktion“ (TZI).

 

Die anschließende Übernachtung mit der Möglichkeit aus dem Alltag herauszugehen und das Besprochene zu vertiefen, wird von Seiten des Referenten empfohlen.

25.5.2022 | Mittwochsgespräche

Die Mittwochsgespräche finden von Mai bis September alle 14 Tage jeweils um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal Bad Bocklet statt.

Juni 2022

1.6.2022 | Mittwochsgespräche

Die Mittwochsgespräche finden von Mai bis September alle 14 Tage jeweils um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal Bad Bocklet statt.

8.6.2022 | Mittwochsgespräche

Die Mittwochsgespräche finden von Mai bis September alle 14 Tage jeweils um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal Bad Bocklet statt.

15.6.2022 | Mittwochsgespräche

Die Mittwochsgespräche finden von Mai bis September alle 14 Tage jeweils um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal Bad Bocklet statt.

17.-19.6.2022 | Schenk' Dir Flügel

An diesem Wochenende wollen wir neue Lebensfreude gewinnen und einen frischen Blick auf unser Leben finden. Wir lernen eine spirituelle Bewegungsfolge kennen, die „bewegte Sieben“. Sie unterstützt uns dabei, aus uns selbst heraus zu wachsen und mit neuer Begeisterung in unseren Alltag zurückzukehren.

 

Weitere Infos unter www.rainerhaak.de

22.6.2022 | Mittwochsgespräche

Die Mittwochsgespräche finden von Mai bis September alle 14 Tage jeweils um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal Bad Bocklet statt.

23.-25.6.2022 | Wenn ich gehe, gehe ich | plento

Die Hektik des Alltags hinter sich lassen, zur Ruhe kommen, loslassen, durchatmen, frei werden, sehen was ist, verstehen, Leichtigkeit spüren, Energie tanken, Neues ausprobieren, Handlungsspielräume entdecken, Entscheidungen treffen, Lust auf Leben spüren …

 

Wäre das was für Sie?

 

Mit Achtsamkeitsübungen, erlebnispädagogischen Aktionen, Impulsen und Angeboten zu Einzelgesprächen schlagen wir einen neuen Weg in die Leichtigkeit und die Selbstbestimmung ein. Jede Reise der Veränderung beginnt mit dem ersten Schritt. Herzliche Einladung ins Abenteuer Leben!

 

Mehr zum Angebot auf plento.info

29.6.2022 | Mittwochsgespräche

Die Mittwochsgespräche finden von Mai bis September alle 14 Tage jeweils um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal Bad Bocklet statt.

Juli 2022

06.07.2022 | Mittwochsgespräche

Die Mittwochsgespräche finden von Mai bis September alle 14 Tage jeweils um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal Bad Bocklet statt.

06.-09.07.2022 | Geborgenheit - Resilienz für pflegende Angehörige | plento

Achtsame Erholung und Regeneration treffen auf ein Seminarprogramm, das Sie in den Mittelpunkt stellt. Die Staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin Hildegard Bohlig und der Diplompsychologe Lorenz Wohanka führen Sie im Kurhaus Hotel Bad Bocklet durch speziell für Sie als pflegende/n Angehörige/n entwickelte Erholungstage.

 

Resilienz, Erholung und Geborgenheit schenkende Spiritualität: das finden Sie an einem einzigartig schönen Ort und in liebevoller wie professioneller Begleitung. Sie schöpfen neue Kraft, erhalten Impulse und Fähigkeiten, die Ihren Alltag leichter werden lassen.

 

Mehr zum Angebot auf plento.info

13.07.2022 | Mittwochsgespräche

Die Mittwochsgespräche finden von Mai bis September alle 14 Tage jeweils um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal Bad Bocklet statt.

13.07. - 16.07.2022 | Kompaktangebot für Pflegekräfte | plento

Wir führen Sie durch das speziell für Sie als Pflegekraft entwickelte Programm. Sie werden sich erholen und mit neuen Fähigkeiten aus diesen Tagen zurückkehren: Sie finden Kraft für Akzeptanz und Änderung und bringen den gesunden Umgang mit Stressoren und das TrophoTraining® in Ihren Alltag.

Einfache Techniken helfen, liebevoll und achtsam mit sich zu sein. Unterstützt werden Sie von Übungen und Materialien, die Ihnen die Umsetzung leicht machen und Ihnen auch helfen, wenn es eng wird.

Mehr zum Angebot auf plento.info

20.07.2022 | Mittwochsgespräche

Die Mittwochsgespräche finden von Mai bis September alle 14 Tage jeweils um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal Bad Bocklet statt.

22.07.2022 | Körper, Geist und Seele in Balance bringen

Mit einfachen Körper- und Mental-Übungen werden wir entspannter, zufriedener und können sogar langfristig unsere Gesundheit positiv beeinflussen. Wie das geht, erfährst Du in dem Seminar:

Body, Spirit, Soul – Training

Zwischen Körper, Geist und Seele gibt es eine enge Verbindung. Allen dreien gilt es, Gutes zu tun, um ein lebendiges Zusammenspiel zu ermöglichen.

Das Seminar bietet einen Wechsel zwischen Theorie und Praxis, zwischen LockerungsÜbungen und theoretischen Erläuterungen.
Lass’ Dich berühren und überraschen.

27.07.2022 | Mittwochsgespräche

Die Mittwochsgespräche finden von Mai bis September alle 14 Tage jeweils um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal Bad Bocklet statt.

August 2022

01. – 03.08.2022 | Die Seele stärken – beGEISTert leben

Die meisten Menschen wünschen sich mehr innere Stärke, Gelassenheit und Durchsetzungskraft beim Versuch, gegen leidvolle Gefühle und Schwierigkeiten anzukämpfen. Wir begeben uns auf eine gemeinsame Wegsuche nach dem, was vermehrt zu Selbstfreundschaft, Zuversicht und seelischer Stärkung führen kann.

03.08.2022 | Mittwochsgespräche

Die Mittwochsgespräche finden von Mai bis September alle 14 Tage jeweils um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal Bad Bocklet statt.

 

19. – 21.08.2022 | Folge Deiner Sehnsucht und finde Dich selbst

Kennst Du das Gefühl, Du hast Dich selbst verloren und weißt nicht mehr, wer Du bist? Sehnst Du Dich nach mehr Energie und Lebensfreude? Du musst nichts Neues lernen, Du hast es in Dir. Du musst nur tiefer gehen und entdecken, was alles in Dir steckt. Das erwartet Dich: Du gehst auf eine „bewegte Reise“ zu dem Ort deiner Sehnsucht. Dort begegnest Du Dir selbst. Du lernst, Deinen Fähigkeiten und Bedürfnissen zu vertrauen. Methoden und Inhalte: „Fit und frei“ mit Bewegung Geführte Imagination Coaching-Übungen Selbstreflexion Tools für den Alltag Bewegen – Sehen – Spüren – Spaß und Lachen – SEIN

Info: www.angelika-haak.de

10.08.2022 | Mittwochsgespräche

Die Mittwochsgespräche finden von Mai bis September alle 14 Tage jeweils um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal Bad Bocklet statt.

 

17.08.2022 | Mittwochsgespräche

Die Mittwochsgespräche finden von Mai bis September alle 14 Tage jeweils um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal Bad Bocklet statt.

 

24.08.2022 | Mittwochsgespräche

Die Mittwochsgespräche finden von Mai bis September alle 14 Tage jeweils um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal Bad Bocklet statt.

 

31.08.2022 | Mittwochsgespräche

Die Mittwochsgespräche finden von Mai bis September alle 14 Tage jeweils um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal Bad Bocklet statt.

 

September 2022

23.09.2022 | Der Trost der Bäume

Unter dem Titel Trost der Bäume lädt Kurseelsorger Rainer Ziegler mit seinem Team zu meditativen Baumspaziergängen durch den Kurpark Bad Bocklet ein. Dabei werden fünf einheimische Baumarten zunächst von einer Landschaftarchitektin in ihren botanischen und symbolischen Eigenschaften erschlossen, bevor dann der spirituelle Gehalt der Bäume zum Tragen kommt. Meditationen und Körperübungen runden das Ganze ab. Musikalisch untermalt wird dieser Spaziergang von einer Querflötistin mit Werken von Charles Koeklin, einem zeitgenössischen französischen Komponisten.

07.09.2022 | Mittwochsgespräche

Die Mittwochsgespräche finden von Mai bis September alle 14 Tage jeweils um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal Bad Bocklet statt.

 

14.09.2022 | Mittwochsgespräche

Die Mittwochsgespräche finden von Mai bis September alle 14 Tage jeweils um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal Bad Bocklet statt.

 

14. – 17.09.2022 | Auszeit für Leib, Geist & Seele, Wanderexerzitien

Kraft und Stärke tanken durch Bewegung Wir laden Sie ein zu einer Auszeit im wundervollen Biosphärenreservat Rhön. Vom Kurhaus Hotel Bad Bocklet aus erwandern Sie drei Tage lang eindrucksvolle Landschaften und ergreifende Orte. Pfarrer Gottfried Amendt begleitet Sie auf dem Weg. Gemeinsam erleben Sie Landschaft und Gemeinschaft, Gebet und Stille, Körper, Geist und Seele.

15. – 17.09.2022 | Spiritualität der Achtsamkeit als Ressource

Achtsamkeit hilft uns, innere und äußere Vorgänge bewusst wahrzunehmen, ohne uns in Grübeleien zu verfangen oder von emotionalen Reaktionen mitreißen zu lassen. Destruktive Reaktionsmuster können so durchbrochen werden; Wachheit, Ruhe und Gelassenheit wachsen. Auf diese Weise kann achtsamkeitsorientiertes Leben und Handeln im (Arbeits-) Alltag heilende und heilsame Wirkung entfalten. Wir werden Sicht- und Wirkweisen dieser spirituellen Praxis kennenlernen und einüben.

Weitere Informationen und Seminare: www.plento.info

21.09.2022 | Mittwochsgespräche

Die Mittwochsgespräche finden von Mai bis September alle 14 Tage jeweils um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal Bad Bocklet statt.

 

21. – 24.09.2022 | Kompaktangebot für Pflegekräfte

Wir führen Sie durch das speziell für Sie als Pflegekraft entwickelte Programm. Sie werden sich erholen und mit neuen Fähigkeiten aus diesen Tagen zurückkehren: Sie finden Kraft für Akzeptanz und Änderung und bringen den gesunden Umgang mit Stressoren und das TrophoTraining® in Ihren Alltag. Einfache Techniken helfen, liebevoll und achtsam mit sich zu sein. Unterstützt werden Sie von Übungen und Materialien, die Ihnen die Umsetzung leicht machen und Ihnen auch helfen, wenn es eng wird.

Weitere Informationen und Seminarangebote: www.plento.info

28.09.2022 | Mittwochsgespräche

Die Mittwochsgespräche finden von Mai bis September alle 14 Tage jeweils um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal Bad Bocklet statt.

 

29. – 30.09.2022 | Selbstfürsorge und Stressmanagement

Gehören Sie auch zu den Menschen, die sich unter Belastungen sozial zurückziehen, eigene Interessen verkümmern lassen und sich schließlich regelrecht selbst aufgeben? Eine gute Selbstfürsorge leistet einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung und Förderung unserer Gesundheit.

Durch eine liebevolle, wertschätzende Haltung sich selbst gegenüber und praktizierte Selbstfürsorge gewinnen Sie an Lebensfreude. Selbstfürsorge meint dabei einen achtsamen Umgang mit sich selbst: Das Wahrnehmen und Ernstnehmen der eigenen Bedürfnisse insbesondere Erholungsbedürfnisse, Genuss und Entspannung. Diese Wohlfühlerlebnisse stellen einen wichtigen Ausgleich zu den täglichen Anforderungen, die wir erfüllen müssen. Sie wirken wie ein Stresspuffer und helfen uns, den eigenen Akku wieder aufzuladen.


Inhalte des Seminars:

  • Die Notwendigkeit den eigenen Akku aufzuladen.
  • Die geistlich / spirituelle Dimension der Selbstfürsorge.
  • Sich nähren – Aufladestation für Körper, Geist und Seele.
  • Aktiver Schutz – bewusstes Steuern des eigenen Handels.
  • Passiver Schutz – Erreichen einer größeren Gelassenheit gegenüber täglichen Aufgaben.
  • Sich ausdrücken – Input verarbeiten. 


Dieser Kurs ist durch die Zentrale Prüfstelle für Prävention zertifiziert und somit als Präventionsangebot nach § 20 Abs.1 SGB V von den gesetzlichen Krankenkassen erstattungsfähig. Die Teilnehmenden erhalten zum Abschluss eine Bescheinigung zur Vorlage bei Ihrer Krankenkasse.

Oktober 2022

07.10.2022 | Wurzeln ziehen! Verwurzelt und getragen im Kindergarten arbeiten

Ein Tag „Auszeit“ zur persönlichen Stärkung für Mitarbeitende in Kindertagesstätten. Der Dienst und die Arbeit in unseren Kindergärten ist un-endlich wertvoll und zugleich anspruchsvoll und anstrengend. Ausgehend von persönlichen Ressourcen für ein widerstandsfähiges berufliches Handeln soll der Tag dazu ermutigen, immer wieder „an die Wurzeln“ (zurück) zu gehen. In vertrauter Gruppe wird es ermöglicht, „Wurzelbehandlung“ zu betreiben und an die eigenen Quellen für Lebendigkeit zu gehen und für den weiteren Weg zu versichern. Das Koordinatensystem mit den vier Quadranten: Halt, Haltung, Verhalten und Verhältnisse wird die persönliche Umsetzung fördern. Auch ein Ayurveda-Arzt wird im Verlauf des Tages für eine Einheit und zum Gespräch zur Verfügung stehen.

10.10.2022 | Filmforum

Kleiner Kursaal, 15 Uhr, mit Einführung und anschließendem Gespräch

20.10.2022 | Taizé Gebet

Evangelische Johanneskirche, 19.30 Uhr, im ökumenischen Wechsel

21. – 22.10.2022 | Salute! – Was die Seele stark macht

Sich selbst Gutes tun, Freundschaften und soziale Kontakte pflegen, eigene Werte und seine Spiritualität im Alltag verankert wissen und gedanklich wertschätzend mit sich umzugehen.

  • Selbstfürsorge – wie kann ich mir Gutes tun? Ein liebevoller, wertschätzender und geduldiger Umgang mit sich selbst
  • Soziales Netz, soziale Unterstützung – wer tut mir gut? Verlässliche und vertrauensvolle Beziehungen
  • Selbstwirksamkeit – wie gehe ich gedanklich mit mir um? Die innere Überzeugung, aufgrund eigener Fähigkeiten eine gewünschte Handlung erfolgreich bestehen zu können
  • Sinnerleben – Welche Werte leiten mich? Übereinstimmung von Lebensinhalten und den eigenen Werten.

Weitere Informationen und Seminarangebote: www.plento.info

November 2022

04. – 06.11.2022 | Spüre Dich in Deiner Kraft

Wir üben in Einzel- und Partnerarbeit praktische und mentale Techniken aus der japanischen Bewegungskunst Aikido und praktizieren Atem- und andere meditative Körperübungen. Traditionelle Holzschwerter („boken“) unterstützen uns dabei. Ziele sind das Lösen innerer Blockaden, befreites „Wieder-Aufatmen“, Schöpfen aus den eigenen Ressourcen und das Fördern der Achtsamkeit gegenüber sich selbst und anderen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Es geht nicht um sportliche Leistung, sondern um das Bewusstmachen des eigenen Potenzials.

07.11.2022 | Filmforum

Kleiner Kursaal, 15 Uhr, mit Einführung und anschließendem Gespräch

09. – 12.11.2022 | Resilienz für pflegende Angehörige

Achtsame Erholung und Regeneration treffen auf ein Seminarprogramm, das Sie in den Mittelpunkt stellt. Die Staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin Hildegard Bohlig und der Diplompsychologe Lorenz Wohanka führen Sie im Kurhaus Hotel Bad Bocklet durch speziell für Sie als pflegende/n Angehörige/n entwickelte Erholungstage. Resilienz, Erholung und Geborgenheit schenkende Spiritualität: das finden Sie an einem einzigartig schönen Ort und in liebevoller wie professioneller Begleitung. Sie schöpfen neue Kraft, erhalten Impulse und Fähigkeiten, die Ihren Alltag leichter werden lassen.

Weitere Informationen und Seminare: www.plento.info

11. – 13.11.2022 | Schenk’ Dir Flügel

An diesem Wochenende wollen wir neue Lebensfreude gewinnen und einen frischen Blick auf unser Leben finden. Wir lernen eine spirituelle Bewegungsfolge kennen, die „bewegte Sieben“. Sie unterstützt uns dabei, aus uns selbst heraus zu wachsen und mit neuer Begeisterung in unseren Alltag zurückzukehren.

Info: www.rainerhaak.de

17.11.2022 | Taizé Gebet

Evangelische Johanneskirche, 19.30 Uhr, im ökumenischen Wechsel

23. – 26.11.2022 | Kompaktangebot für Pflegekräfte

Wir führen Sie durch das speziell für Sie als Pflegekraft entwickelte Programm. Sie werden sich erholen und mit neuen Fähigkeiten aus diesen Tagen zurückkehren: Sie finden Kraft für Akzeptanz und Änderung und bringen den gesunden Umgang mit Stressoren und das TrophoTraining® in Ihren Alltag. Einfache Techniken helfen, liebevoll und achtsam mit sich zu sein. Unterstützt werden Sie von Übungen und Materialien, die Ihnen die Umsetzung leicht machen und Ihnen auch helfen, wenn es eng wird.

Weitere Informationen und Seminarangebote: www.plento.info

Dezember 2022

05.12.2022 | Filmforum

Kleiner Kursaal, 15 Uhr, mit Einführung und anschließendem Gespräch

09.12.2022 | Durch Tanzen Körper; Geist und Seele in Balance bringen „Move your body – Move your soul“

In diesem Seminar findest Du Raum, Deinen Körper bewusster wahrzunehmen, Dich frei und kreativ auszudrücken und Deine seelischen und körperlichen Prozesse in Einklang zu bringen. Wenn Du offen bist und Lust auf Bewegung hast, bist Du bei diesem Seminar genau richtig.

15.12.2022 | Taizé Gebet

Evangelische Johanneskirche, 19.30 Uhr, im ökumenischen Wechsel